Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

Victron Color Control GX
Das Color Control GX von Victron (MPN BPP010300100R), kurz CCGX,  ist ein modernes System-Bedienungspanel und Anzeige für eine Vielzahl von Victron Geräten gleichzeitig. Es verbindet alle elektronischen Komponenten eines Systems und fungiert somit als Zentrale an der Sie Laderegler, Wechselrichter AC-Distribution und vieles mehr konfigurieren und überwachen können. Wesentliche Produkthighlight im Überblick Unzählige Geräte von Victron können am CCGX angeschlossen werden, uner anderem Wechselrichter, Multis, Quattros, MPPT Ladergkgler, BMV-700, BMV-600, Lynx Ion + Shunts so viele weitere. (Komplette Geräteliste finden Sie weiter unten im Text) hochauflösendes Farbdisplay und intuitieve Bedienung kostenlose Fernüberwachung über Anbindung an VRM-Online Portal von Victron, eine Demoversion des Portals kann man sich hier ansehen https://vrm.victronenergy.com automatische Firmwareupdates sorgen für viele neue Funktionen und aktuelle Software noch lange nach dem Kauf Anders als beim Victron Global Remote 2 (VGR2) und dem Victron Ethernet Remote (VER) speichert das CCGX bei Netzwerkunterbrechungen alle Daten lokal. Sobald die Verbindung zum VRM Online-Portal wieder hergestellt ist, werden automatisch alle zuru¨ckgestellten Daten an das Portal gesendet. Verschiedene Sprachen: Englisch, Chinesisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Franzo¨sisch, Schwedisch und Niederla¨ndisch. Im Vergleich zum Victron Global Remote 2 (VGR2) und dem Victron Ethernet Remote (VER) speichert das CCGX bei Netzwerkunterbrechungen alle Daten lokal. Sobald die Verbindung zum VRM Online-Portal wieder hergestellt ist, werden automatisch alle zuru¨ckgestellten Daten an das Portal gesendet, wo Sie sie dann bequem überall auf der Welt grafisch aufbereitet auf einer Webseite betrachten können. VE.Direct Geräte lassen sich auch via USB mit dem CCGX verbinden – so kann man mehr als zwei VE.Direct Geräte am CCGX anschließen Ein USB GPS la¨sst sich an den USB-Port anschließen. Auf dem Display werden dann Standort und Geschwindigkeit angezeigt. Die Daten werden dann zu Tracking-Zwecken an das VRM-Portal gesendet. Auf der Karte auf dem VRM wird dann die aktuellste Position angezeigt. VE.Direct Geräte lassen sich auch via USB mit dem CCGX verbinden – so kann man mehr als zwei VE.Direct Geräte am CCGX anschließen Ein USB GPS la¨sst sich an den USB-Port anschließen. Auf dem Display werden dann Standort und Geschwindigkeit angezeigt. Die Daten werden dann zu Tracking-Zwecken an das VRM-Portal gesendet. Auf der Karte auf dem VRM wird dann die aktuellste Position angezeigt WiFi USB kostenlose Fernüberwachung über Victron VRM-Online Portal Abgesehen von der Überwachung und Bedienung von Geräten am CCGX werden die Informationen auch an unsere kostenlosen Website zur Fernüberwachung weitergeleitet: Um einen Eindruck vom VRM Online-Portal zu bekommen, besuchen Sie bitte folgende Adresse: https://vrm.victronenergy.com und probieren Sie die Vorführfunktion aus.  Zukünftige Funktionen werden automatisch über Firmwareupdate auf dem CCGX installiert Das CCGX bietet unendlich viele Möglichkeiten. Es wird Jahre dauern, um all unsere Ideen und Wünsche umzusetzen. Aus diesem Grund stehen zahlreiche Funktionen noch nicht zur Verfügung. Funktionen, die mit "Zukünftige Funktion" gekennzeichnet sind, werden im Nachhinein als Firmware-Aktualisierung zur Verfügung gestellt werden. Firmware-Aktualisierungen sind für alle Victron-Produkte unentgeltlich. Die Aktualisierung des Produktes ist einfach: Das CCGX aktualisiert sich selbst automatisch, solange es mit dem Internet verbunden ist. Manuelle Aktualisierungen lassen sich über einen USB-Stick oder eine microSD-Karte vornehmen.  Multis und Quattros, einschließlich der Spalt-Phasen- und Drei-Phasen-Systeme, Überwachung und Steuerung (ein/aus und Strombegrenzer). Das Verändern der Einstellungen steht bislang noch nicht zur Verfügung. BlueSolar MPPT 150/70 und der MPPT 150/85. Der aktuelle Solarausgang wird auf dem Übersichtsbildschirm angezeigt und sämtliche Parameter werden auf dem VRM-Online-Portal protokolliert. Bitte beachten Sie, dass die VRM App über eine schöne Übersicht verfügt, in der die Daten des BlueSolar MPPT 150/70 ebenso angezeigt werden. Wenn mehrere BlueSolar MPPTs mit VE.Can in Parallelschaltung verwendet werden, zeigt das Color Control sämtliche Informationen in einem. BlueSolar MPPT Solarladegeräte mit einem VE.Direct Port (70/15, 75/15, 100/15, 100/30, 75/50, 100/50, 150/35) lassen sich an die VE.Direct Ports am CCGX anschließen. Es lassen sich auch mehrere gleichzeitig anschließen. Sie erscheinen dann als ein separates Solar-Ladegerät in der Geräteliste. Geräte der BMV-700 Familie können direkt an die VE.Direct Ports am CCGX angeschlossen werden. Verwenden Sie hierfür das VE.Direct-Kabel Geräte der BMV-600 Familie können an die VE.Direct Ports am CCGX angeschlossen werden. Verwenden Sie hierfür das VE.Direct zu BMV60xS-Kabel Lynx Ion + Shunt Lynx Shunt VE.Can - Skylla-i NMEA2000 Tanksensoren Kostenlose Hilfe bei der Installation inklusive Offgridtec Kunden erhalten bei Bedarf selbstverständlich kostenlose Hilfe bei der Einrichtung und Installation Ihres CCGX durch Victron geschulte Techniker. Bei Fragen zu diesem oder anderen Victron Produkten stehen wir Ihnen als offizieller Distributor gern zur Verfügung. Lieferumfang: 1x Victron BPP010300100R Color Contral GX 1x Bedienungsanleitung
467,31 €*

Das Color Control GX von Victron (MPN BPP010300100R), kurz CCGX,  ist ein modernes System-Bedienungspanel und Anzeige für eine Vielzahl von ...

Versand in 10-14 Werktage

Versand in 10-14 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Victron SmartSolar MPPT 150/85-Tr Laderegler VE.Can
Der Smartsolar MPPT 150/85-tr von Victron Energy (MPN SCC115085411), gehört zur neusten Generation smarter Solarregler des niederländischen Premium-Herstellers. Ultraschnelles Powertracking und automatische Power-Point Erkennung bei Teil-Verschattung sind nur 2 der vielen Highlights dieser neuen Geräteklasse. Die Geräte der Klassen 150/45tr bis 150/100-tr gibt es auch als Version mit MC4-Anschlüssen auf der Solar-Seite des Ladereglers statt Schraubklemmen. Außerdem beherrscht dieses Model den Parallelbetrieb mit anderen Reglern des gleichen Typs. Im Vergleich zur BlueSolar Serie ist bei der Smartsolar Familie das Bluetooth-Modul bereits fest im Regler integriert was den Smart-Dongle bei diesem Gerät überflüssig macht. Neu ist auch das optional erhältliche LCD Display, welches auf den SmartSolar 150/85-tr einfach bei Bedarf aufgesteckt werden kann. Das Display liefert dann alle wichtigen Informationen rund um den Regler. Bei Bedarf ist die MPPT WireBox-XL Tr von Victron Energy die ideale Ergänzung für Ihren SmartSolar Laderegler. Mit ihm werden die Kabeleingänge, bzw. die Anschlussklemmen des Reglers sicher abgedeckt und so von äußeren Einflüssen und Berührung geschützt.  wesentliche Produktmerkmale des SmartSolar 150/85-Tr 85A 12V 24V 36V 48V MPPT ultraschneller MPP-Tracker der neusten Generation sorgt für bestmöglichen Ertrag auch bei bedecktem Himmel automatische Erkennung der MPP Spannung bei Teilverschattung sorgt für eine weitere Ertragsverbesserung gegenüber "einfacher" MPPT Laderegler mit optionalem LCD Display fest integriertes Bluetooth Modul für App gestützte Analyse und Konfiguration des Reglers (über kostenlose Victron App auf kompatiblen Geräten) optionales LCD-Display verfügbar integrierter VE.Direct & VE.Can Datenkommunikationsport zum Anschluss Zur Kommunikation mit Zusatzgeräten dem GX Color Control Panel oder einem Smart BMV Batteriemonitor hoher Maximalwirkungsgrad von 98% Parallel-Betrieb mit anderen 150/85 Reglern möglich Regulierbare Konstantladespannung Regulierbare Erhaltungsladespannung Geeignet für alle AGM, GEL, Blei-Säure Kalzium-Kalzium und Lithium Batterien voll programmierbare Lade-Algorithmen die später manuell über einen Schalter am Gehäuse aktiviert und umgeschalten werden Nennladestrom 85A, 150V maximale PV-Leerlaufspannung maximale PV-Leistung: 12V 1200W / 24V 2400W / 48V 4900W integrierter Schutz vor Batterieverpolung mehrstufiger und adaptiver Lade-Algorithmus ferngesteuertes Ein- und Ausschalten über 2-poligen Stecker möglich Schutzgrad IP 43 für die elektronischen Bauteile und Schutzart IP 22 für den Anschlussbereich des Reglers integrierter Temperatursensor gleicht Erhaltungs- und Konstantladespannung nach Temperatur aus Tag/Nacht-Zeitsteuerung und Lichtdämmungsoption smarte Datenkommunikation über VE.Direct und blitzschnelles Bluetooth-Modul Moderne Apple und Android Smartphones, Tablets, Macbooks und andere Geräte können dank des fest-integriertem Bluetooth-Modul und der kostenlosen Victron Connect APP verbunden werden. Die App kann dann zur Konfiguration vieler wichtiger Funktionen des SmartSolar Reglers eingesetzt werden. Natürlich liefert Sie auch alle wichtigen Parameter wie den aktuellen Solarertrag in Echtzeit. Automatische Erkennung des Maximum Power Point bei Teilverschattung Im Falle einer Teil-Verschattung können auf der Strom-Spannungskurve zwei oder mehr Punkte maximaler Leistung (MPP) vorhanden sein. Herkömmliche MPPTs neigen dazu, sich auf einen lokalen MPP einzustellen. Dieser ist jedoch womöglich nicht der optimale MPP. Der innovative Algorithmus des SmartSolar Gerätes wird den Energieertrag immer maximieren, indem er sich auf den optimalen MPP einstellt. High-Speed MPP-Tracker der neusten Generation Insbesondere bei bedecktem Himmel, wenn die Lichtintensität sich ständig verändert, verbessert ein extrem schneller MPPT- Regler den Energieertrag im Vergleich zu PWM-Lade-Reglern um bis zu 30 % und im Vergleich zu langsameren MPPT-Reglern um bis zu 10 %. umfangreicher elektronischer Schutz Schutz vor verpolten Batterieanschluss PV-Rückstromsperre Schutz vor Überhitzung des Geräts Schutz vor Kurzschlüssen Schutz vor verpolten PV-Anschluss der VE.Direct Datenkommunikationsport VE.Direct im Text- Modus übermittelt im Sekundentakt alle wichtigen Parameter an andere Geräte die mit dem Laderegler gekoppelt sind und bietet so die Möglichkeit der Kommunikation mit Zusatzgeräten Systempanel GX Color Control. Der VE.Direct-Anschluss ist für Produkte gedacht, bei denen eine vollständige Canbus-Integration (VE-Direct) zu hohe Kosten verursachen würde. Mehr Informationen zu VE.Direct finden Sie in unserem Victron Energy Markenshop. Lieferumfang 1x Victron SCC115085411 SmartSolar MPPT 150/85-Tr 12V 24V 36V 48V 85A Laderegler Bedienungsanleitung
488,55 €* 410,55 €**

Der Smartsolar MPPT 150/85-tr von Victron Energy (MPN SCC115085411), gehört zur neusten Generation smarter Solarregler des niederländischen ...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
41,48 %
Victron SmartSolar MPPT 250/100-Tr Laderegler VE.Can
Der Smartsolar MPPT 250/100-tr von Victron Energy (MPN SCC125110210), gehört zur neusten Generation smarter Solarregler des niederländischen Premium-Herstellers. Ultraschnelles Powertracking und automatische Power-Point Erkennung bei Teil-Verschattung sind nur 2 der vielen Highlights dieser neuen Geräteklasse. Außerdem beherrscht dieses Model den Parallelbetrieb mit anderen Reglern des gleichen Typs. Im Vergleich zur Smartsolar 150/..... Serie, kann die 250/.... Serie eine maximale PV-Eingangsspannung von 250V verarbeiten. Dies ist auch einer der Gründe, warum die 250er Solarregler-Familie den Wirkungsgrad nochmals um 1 Prozent auf insgesamt 99% erhöhen konnte und damit branchenweit neue Maßstäbe definiert hat. Unter allen Solarladereglern die wir kennen, ist dieser Wert aktuell der Beste. Im Vergleich zur BlueSolar Familie ist auch bei der 250er Smartsolar Serie das Bluetooth-Modul bereits fest im Regler integriert was den Smart-Dongle bei diesem Gerät überflüssig macht, wenn man per Bluetooth den Regler via Smartphone oder Tablett analysieren und konfigurieren möchte. Neu ist auch das optional erhältliche LCD Display, welches auf den SmartSolar 150/85-tr einfach bei Bedarf aufgesteckt werden kann. Das Display liefert dann alle wichtigen Informationen rund um den Regler.  Bei Bedarf ist die MPPT WireBox-XL Tr von Victron Energy die ideale Ergänzung für Ihren SmartSolar Laderegler. Mit ihm werden die Kabeleingänge, bzw. die Anschlussklemmen des Reglers sicher abgedeckt und so von äußeren Einflüssen und Berührung geschützt.  wesentliche Produktmerkmale des SmartSolar 250/100-Tr 100A 12V 24V 36V 48V MPPT ultraschneller MPP-Tracker der neusten Generation sorgt für bestmöglichen Ertrag auch bei bedecktem Himmel automatische Erkennung der MPP Spannung bei Teilverschattung sorgt für eine weitere Ertragsverbesserung gegenüber "einfacher" MPPT Laderegler mit optionalem LCD Display fest integriertes Bluetooth Modul für App gestützte Analyse und Konfiguration des Reglers (über kostenlose Victron App auf kompatiblen Geräten) optionales LCD-Display verfügbar max. PV-Leistung: 12V 1450W / 24V 2900W / 48V 5800W max. Nennladestrom 100A, 150V maximale PV-Leerlaufspannung max. PV-Eingangsstrom: 250 Volt integrierter VE.Direct Datenkommunikationsport zum Anschluss Zur Kommunikation mit Zusatzgeräten dem GX Color Control Panel oder einem Smart BMV Batteriemonitor wegweisender Wirkungsgrad 99% Parallel-Betrieb mit anderen 250/85 Reglern möglich Regulierbare Konstantladespannung Regulierbare Erhaltungsladespannung Geeignet für alle AGM, GEL, Blei-Säure Kalzium-Kalzium und Lithium Batterien voll programmierbare Lade-Algorithmen die später manuell über einen Schalter am Gehäuse aktiviert und umgeschalten werden integrierter Schutz vor Batterieverpolung mehrstufiger und adaptiver Lade-Algorithmus ferngesteuertes Ein- und Ausschalten über 2-poligen Stecker möglich Schutzgrad IP 43 für die elektronischen Bauteile und Schutzart IP 22 für den Anschlussbereich des Reglers integrierter Temperatursensor gleicht Erhaltungs- und Konstantladespannung nach Temperatur aus Tag/Nacht-Zeitsteuerung und Lichtdämmungsoption smarte Konfiguration und Analyse über Victron Connect App Moderne Apple und Android Smartphones, Tablets, Macbooks und andere Geräte können dank des fest-integriertem Bluetooth-Modul und der kostenlosen Victron Connect APP verbunden werden. Die App kann dann zur Konfiguration vieler wichtiger Funktionen des SmartSolar Reglers eingesetzt werden. Natürlich liefert Sie auch alle wichtigen Parameter wie den aktuellen Solarertrag in Echtzeit. automatische Erkennung des Maximum Power Point bei Teilverschattung Im Falle einer Teil-Verschattung können auf der Strom-Spannungskurve zwei oder mehr Punkte maximaler Leistung (MPP) vorhanden sein. Herkömmliche MPPTs neigen dazu, sich auf einen lokalen MPP einzustellen. Dieser ist jedoch womöglich nicht der optimale MPP. Der innovative Algorithmus des SmartSolar Reglers wird den Energieertrag immer maximieren, indem er sich auf den optimalen MPP einstellt. High-Speed MPP-Tracker der neusten Generation Insbesondere bei bedecktem Himmel, wenn die Lichtintensität sich ständig verändert, verbessert ein extrem schneller MPPT- Regler den Energieertrag im Vergleich zu PWM-Lade-Reglern um bis zu 30 % und im Vergleich zu langsameren MPPT-Reglern um bis zu 10 %. optional erhältliches LCD Display zum Nachrüsten verfügbar Wer den Smartsolar MPPT 250/100-tr lieber direkt bedienen und konfigurieren möchte, der kann das Smartsolar Control SCC900600010 Display nachrüsten. Der Installationsaufwand beschränkt sich lediglich auf das aufstecken des Displays auf den SmartSolar. Das Display ermöglicht die einfache Konfiguration des Reglers über Tasteneingabe, außerdem bietet es alle wichtigen Leistungsdaten auf einen Blick. umfangreicher elektronischer Schutz Schutz vor verpolten Batterieanschluss PV-Rückstromsperre Schutz vor Überhitzung des Geräts Schutz vor Kurzschlüssen Schutz vor verpolten PV-Anschluss der VE.Direct Datenkommunikationsport VE.Direct im Text- Modus übermittelt im Sekundentakt alle wichtigen Parameter an andere Geräte die mit dem Laderegler gekoppelt sind und bietet so die Möglichkeit der Kommunikation mit Zusatzgeräten Systempanel GX Color Control. Der VE.Direct-Anschluss ist für Produkte gedacht, bei denen eine vollständige Canbus-Integration (VE-Direct) zu hohe Kosten verursachen würde. Mehr Informationen zu VE.Direct finden Sie in unserem Victron Energy Markenshop. optional auch als Version mit MC4-Anschlüssen lieferbar Die Geräte der Klassen 250/60-Tr bis 250/100-Tr gibt es auch als Version mit MC4-Anschlüssen auf der Solar-Seite des Ladereglers anstatt der Schraubklemmen. Lieferumfang 1x Victron SCC125110210 SmartSolar MPPT 250/100-tr 12V 24V 36V 48V 85A Laderegler 1x Bedienungsanleitung
661,52 €* 555,90 €**

Der Smartsolar MPPT 250/100-tr von Victron Energy (MPN SCC125110210), gehört zur neusten Generation smarter Solarregler des niederländischen...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

Victron Venus GX Systemüberwachung BPP900400100
Das Victron Energy Venus GX System-Kontroll-Modul (MPN BPP900400100) bietet eine intuitive Bedienung und Überwachung, aller auf Victron-Komponenten basierender Stromsysteme. Besonders geeignet ist es als Herzstück in einem ESS (Energy Storage System). Vom Funktionsumfang her ähnelt das Venus GX dem Color Control GX von Victron, nur eben ohne Display und ohne eingebautes Modem dafür um einiges günstiger. Es überträgt alle Systemdaten an das kostenlose VRM Portal von Victron, von wo aus Sie weltweit ihr Stromsystem überwachen und administrieren können. Neben der Leistungselektronik lassen sich auch Tankfüllstände von bis zu 3 Tanks überwachen und im VRM Portal visualisieren. Ausser der Fern-Überwachung der angeschossenen Geräte ist auch die Konfiguration aus der Ferne möglich. Remote Console auf dem VRM Der Setup und die Überwachung erfolgen über die Remote-Console. Entweder über das VRM, über den eingebauten WiFi Zugangspunkt oder über das lokale LAN/WiFi Netzwerk. Automatischer Aggregat-Start/Stopp Ein äußerst flexibles Start/Stopp-System. Verwendung von Lade-, Spannungs-, Last- und noch weiteren Parametern. Es können bestimmte Einstellungen für Ruhezeiten und optional ein monatlicher Testlauf eingestellt werden. Internetverbindung Das Venus GX kann mit einem Ethernet Kabel und über Wi-Fi mit dem Internet verbunden werden. Das Venus GX hat kein internes Mobilfunkmodem: Es gibt keinen Steckplatz für eine Sim-Karte. Verwenden Sie stattdessen einen handelsüblichen GPRS oder 3 G Router. Eingänge der Tankfüllstandsanzeige Die Eingänge für die Tankfüllstandsanzeige sind resistiv: Verbinden Sie diese mit einem resistiven Tank-Sender. Solche Tank-Sender werden von Victron nicht angeboten. Die Ports der Tankfüllstandsanzeige können jeweils so konfiguriert werden, dass sie mit europäischen Tank-Sendern (0 - 180 Ohm), oder mit US-Tank-Sendern (240 - 30 Ohm) arbeiten können. Datenaufzeichnung Ist das System an das Internet angeschlossen, werden alle Daten an das VRM-Portal gesendet. Steht keine Internetverbindung zur Verfügung speichert das Venus GX die Daten bis zu 48 Stunden lang intern. Durch das Einsetzen einer Micro-SD-Karte oder eines USB-Sticks lassen sich noch mehr Daten speichern. Diese Dateien können auf das VRM- Portal hochgeladen oder offline mit der VictronConnect App zur Analyse konvertiert werden. weitere Highlights Das Venus GX kann sich automatisch selbst über das Internet aktualisieren, wenn eine neue Software-Version verfügbar ist. Mehrere Sprachen: Englisch, Tschechisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Chinesisch, Arabisch. Verwenden Sie das Venus GX als ein Modbus-TCP Gateway zu allen angeschlossenen Victron-Produkten. Linux OS basiertes Betriebssystem unterstützte Produkte Multis und Quattros, einschließlich der Spalt-Phasen- und Drei-Phasen-Systeme. Überwachung und Steuerung (ein/aus und Strombegrenzer). Eine Änderung der Konfiguration ist möglich (nur aus der Ferne per Internet, nicht ohne Internetverbindung). BlueSolar MPPT Solar Ladegeräte mit einem VE.Direct Port. BlueSolar MPPT 150/70 und das MPPT 150/85 mit VE.Can Port. Wenn mehrere BlueSolar MPPTs mit VE.Can in Parallelschaltung verwendet werden, werden sämtliche Informationen in einer kombiniert. Geräte der BMV-700 Familie können direkt an die VE.Direct Ports am Venus GX angeschlossen werden. Verwenden Sie hierfür das VE.Direct-Kabel. Geräte der BMV-600 Familie können an die VE.Direct Ports am Venus GX angeschlossen werden. Es wird ein zusätzliches Kable benötigt. Lynx Ion + Shunt Lynx Ion BMS Lynx Shunt VE.Can Skylla-i Batterie-Ladegeräte NMEA2000 Tanksensoren Es lässt sich ein USB GPS an den USB-Port anschließen. Die Daten werden zur Rückverfolgbarkeit an das VRM-Portal gesendet. Auf der Karte auf dem VRM wird dann die aktuellste Position angezeigt. Fronius PV-Wechselrichter Lieferumfang: 1x Victron BPP900400100 Venus GX System-Kontroll-Modul
294,35 €*

Das Victron Energy Venus GX System-Kontroll-Modul (MPN BPP900400100) bietet eine intuitive Bedienung und Überwachung, aller auf Victron-Komponent...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

Das Smartsolar Control Display von Victron (MPN SCC900600010) lässt sich einfach auf die gleichnamige Solarladeregler-Serie aufstecken und ermöglicht ein einfaches ablesen der wichtigsten Parameter Ihres Solar-Systems.

Kompatibel mit dem Smartsolar 150/45 und aufwärts bis zum 250/100. Kleinere Smartsolar-Regler verfügen über keinen Steckplatz für das Display.

  • ermöglicht einfache Konfiguration des Reglers
  • kompatibel mit alem SmartSolar Ladereglern
  • alle wichtigen Leistungsdaten auf einen Blick

Lieferumfang:

1x Smartsolar Control SCC900600010 Display für SmartSolar Regler 150/45 - 250/100

Victron_SmartSolar-Display_Handbuch.pdf Download
Victron_SmartSolar-Display_Manual.pdf Download
Garantie: 5 Jahre Herstellergarantie 2
Gewicht: 0,065 kg
Hersteller: Victron Energy
Produkttyp 1: Das Smartsolar Display lässt sich einfach auf die gleichnamige Solarladeregler-Serie aufstecken.
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Produkte werden geladen